Quer-durchs-Land-Ticket

Die Flatrate für 44 Euro: Das Quer-durchs-Land-Ticket

Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket der Deutschen Bahn können Bahnkunden im Nahverkehr ab 44 Euro einen ganzen Tag durch ganz Deutschland fahren. Das Beste an dieser Bahnfahr-Flatrate: Anders als beim Wochenend-Ticket gibt es beim Quer-durchs-Land-Ticket keine Einschränkung hinsichtlich des Wochentages! Das Ticket kann also für jeden Tag gebucht werden, sowohl unter der Woche als auch am Wochenende. Dennoch sind ein paar Einschränkungen zu beachten.

Flatrate-Ticket ab 44 € online buchen >>

Themen-Überblick zum Quer-durchs-Land-Ticket

  • Vorteile Quer-durchs-Land-Ticket
  • Einschränkungen Quer-durchs-Land-Ticket
  • Vergleich QDL und 19-Euro-Sparpreis
  • Konditionen beim Quer-durchs-Land-Ticket?

    Wie erwähnt handelt es sich bei diesem Flatrate-Ticket um einen echten Sparpreis bei der Deutschen Bahn. Normalerweise gibt es solche Flatrate, bei der man beliebig viele Fahrten unternehmen kann, nur bei der BahnCard 100. Im Folgenden möchten wir auf die Konditionen des Sparpreises „Quer-durchs-Land-Ticket“ („QDL-Ticket“) eingehen.

    Vorteile Quer-durchs-Land-Ticket

    Generell bietet das „QDL-Ticket“ viele Vorteile für Bahnfahrer. Im Folgenden listen wir die zentralen Vorteile des Quer-durchs-Land-Sparpreises übersichtlich auf. Es wird deutlich, dass die Bahn Flatrate einige Vorteile gegenüber anderen DB Sparpreisen hat.

    • Beliebig viele Fahrten an einem Tag
    • Keine Zugbindung
    • Gültig an allen Wochentagen (Mo bis So) inkl. Feiertagen
    • Günstige Mitfahrerpreise für bis zu 4 weitere Personen (siehe Preistabelle unten)
    • Bei Online-Buchung sind zusätzliche Verkehrsmittel der örtlichen Gesellschaften nutzbar
    • bahn.bonus-Prämienpunktekönnen gesammelt werden
    • Großzügige Rabatte bei Kindern und Enkeln

    Einschränkungen Quer-durchs-Land-Ticket

    Neben den Vorteilen hat das Quer-durchs-Land-Ticket naturgemäß aber auch ein paar Einschränkungen, die wir in der nachstehenden Aufstellung transparent machen. Diese Einschränkungen sollten den Reisenden bewusst sein, die sich überlegen, mit dem Bahn-Sparpreis Quer-durchs-Land-Ticket zu reisen:

    • Die Bahn definiert einen Tag von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages (effektiv nur 18 Stunden)
    • Nur gültig in Nahverkehrsmitteln (alle Regionalzüge und S-Bahnen der DB, kein IC oder ICE)
    • Nur 2. Klasse
    • Kein zusätzlicher Rabatt durch BahnCard oder RAILPLUS

    Vergleich Quer-durchs-Land und 19-Euro-Ticket

    Wer sich überlegt, das Quer-durchs-Land-Ticket zu buchen, fragt sich bestimmt, welche Unterschiede es zum den gewöhnlichen Bahn-Sparpreisen gibt, die man zum Beispiel über den Sparpreisfinder buchen kann, gibt. Der zentrale Unterschied ist, dass die Sparpreistickets im Sparpreisfinder keine Flatrate-Tickets sind und dass andere Zugklassen gelten. Der Detailvergleich bringt aber noch andere Unterschiede zum Vorschein:

    Hinweis: Bitte drehen Sie den Bildschirm Ihres mobilen Gerätes horizontal, damit Sie alle Spalten der Tabelle sehen können
    Kondition Quer-durchs-Land 19 Euro Ticket
    Preis 44 Euro 19 Euro
    Anzahl Fahrten Beliebig viele Fahrten Eine Fahrt
    Strecken Nahverkehrsstrecken Fernstrecken
    Tageszeit 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages Tagesrandzeiten
    Wagenklasse Nur 2. Klasse auch 1. Klasse für 10 € Aufpreis (= ab 29 Euro)
    Züge Nur Nahverkehrsmittel ICE / IC / EC
    IC-Bus (reservierungspflichtig)
    ÖBB-Nightjet-Zügen
    Zugbindung Keine Auf Fernverkehrsstrecke
    Nicht im Zubringer-Nahverkehr
    Buchungszeitraum 180 Tage und bis kurz vor Abfahrt 11.12.2016 bis 10.06.2017
    Reisezeitraum Keine Einschränkung 11.12.2016 bis 09.12.2017
    BahnCard-Rabatt Kein Rabatt BahnCard 25 und 50 erhalten 25% Rabatt
    Kinder-Rabatt Kostenlose Mitnahme von Familienkindern unter 15 Jahren Kostenlose Mitnahme von Familienkindern unter 15 Jahren
    Weitere Mitfahrer Maximal 4 Mitfahrer
    8 Euro Aufschlag pro Person
    Maximal 4 Mitfahrer
    Jeder Mitfahrer zahlt selben Preis wie erste Fahrkarte
    Umtausch und Storno Nur aufgrund fahrgastrechtlicher Verpflichtungen der Bahn Umtausch und Erstattung ausgeschlossen
    effektive Stornogebühr = 19 €

    Für wen eignet sich das QDL-Ticket?

    Wie der Vergleich zum 19-Euro-Sparpreis zeigt, eignet sich das Quer-durchs-Land-Ticket besonders für Bahnfahrer, die an einem Tag entweder mehrere Strecken flexibel zurücklegen müssen. Das QDL-Ticket eignet sich auch als Gruppenticket, weil der Aufpreis pro Person nur 8 Euro beträgt. Das ist sehr günstig, bedenkt man, dass die Bahnfahr-Flat mit dem QDL-Sparpreis deutschlandweit gilt. Was Reisende aber nicht haben sollten, ist Zeitdruck. Weil der QDL-Ticket nur für Nahverkehrsmittel gilt, sollte man ausreichend Zeit mitbringen. Denn so schnell wie auf den Fernstreckenverbindungen lässt es sich im Nahverkehr nun einmal nicht reisen.

    Fazit: Für Reisende ohne Zeitdruck, die sich Ihre Strecke flexibel oder spontan einplanen möchten, ist das Quer-durchs-Land-Ticket der Bahn eine optimale Alternative zu den übrigen Sparpreisen der Bahn. Deshalb hat das QDL-Ticket seit vielen Jahren seine Berechtigung und einen festen Platz im Sparpreissystem der DB.

    © Bahn-Sparpreise.de 2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Informationen ohne Gewähr. Impressum | Datenschutz