Deutsche Bahn Europa Spezial - Zug nach Slowenien / Ljubliana


Züge & Nachtzüge der Deutschen Bahn nach Slowenien

Die Reise mit dem Zug nach Slowenien ist eine der angenehmsten Reisemöglichkeiten. Die schnelle und angenehme Bahnreise nach Slowenien ist durch viele direkte Schnellverbindungen aus fast allen Nachbarstaaten Sloweniens möglich. Egal ob Ljubliana, Jesenice, Lesce-Bled oder Kranj - mit dem Deutsche Bahn Europa Spezial Slowenien erkundet man Slowenien besonders preiswert auf dem Schienenweg.

Denn auch innerhalb Sloweniens profitiert man bei der einer Fahrt mit der slowenischen Bahn von einem gut verzweigten Eisenbahnnetz. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein interessantes Streckennetz erwartet Bahnreisende bei der Fahrt durch Slowenien: Die Zugfahrten nach und innerhalb Sloweniens sind abwechslungsreich und günstig online buchbar.

Hier zeigen wir die günstigen Angebote des Deutsche Bahn Europa Spezial Slowenien.

Slowenien mit dem Zug, z.B. nach Ljubliana

Europa Spezial Slowenien
© Oliver Weber / pixelio.de

Europa Spezial Slowenien ab € 39.- >>

Europa Spezial Bahn Slowenien

Regelmäßige Züge nach Slowenien: Strecke nach Ljubliana

Hier geben wir eine Übersicht aller wichtigen Zugverbindungen nach Slowenien mit Sparpreisen von Europa Spezial. Mit der Deutschen Bahn reist man neben Ljubliana auch preisgünstig auch in andere Städte von Slowenien auf den Hauptstrecken.

Die Hauptstrecken mit dem Zug nach Slowenien führen ab Frankfurt, Stuttgart oder Nürnberg über München durch Österreich über Ljubliana in Richtung Zagreb (Kroatien). Haltstationen in Slowenien vor Ljubliana sind Jesenice(SL), Lesce-Bled und Kranj.

Preise Hauptbahnstrecken nach Slowenien

Strecke Von Nach Preis
1 Nürnberg Ljubliana ab 39€ buchen
2 München Ljubliana ab 39€ buchen
3 Stuttgart Ljubliana ab 39€ buchen
4 Frankfurt Ljubliana ab 39€ buchen

Europa Spezial Bahn Slowenien

DB Europa Spezial Slowenien ab € 39.- buchen

Eine Bahnreise nach Slowenien - Im Zug den Charm der Berge erleben

Wer schon einmal mit dem Zug Slowenien erkundet hat oder dorthin gefahren ist weiß: Slowenien mit der Bahn ist eine bezaubernde Reise, auf der man dem Charme der Alpen leicht erliegen kann. Die zugfahrt führt von der Voralpenstadt München über die österreichischen Städte Salzburg, Schwarzach-St.Veit, Spittal-Millstättersee und Villach. Der Bahnreisende sieht auf dieser Zugstrecke durch das Gebirge atemberaubende Berge und Täler, Städte, Flüsse, Seen und Wälder an sich vorbeiziehen. Nach der Alpendurchquerung fährt der Zug nach Slowenien durch die Slowenischen Alpenvorläufer und gelangt schließlich bald darauf in der Hauptstadt Ljubliana an sein Ziel.

Bahn Slowenien© Gerhard Eichstetter / pixelio.de
Slowenien Europa Spezial© Peter Habereder / pixelio.de
Slowenien Bahnreise© Tobias Zach / pixelio.de
Zug Ljubliana© Oliver Weber / pixelio.de

Nehmen Sie sich eine Auszeit und fahren Sie mit dem Zug nach Slowenien. Eine Bahnreise ist die beste Variante, die beeindruckende Landschaft an sich vorbeiziehen zu lassen, zu genießen und dabei voll und ganz zu entspannen. Sie werden es nicht bereuen, den Zug gewählt zu haben.


Info zu Sparpreis Europa Spezial Slowenien

Das Reisen mit dem Slowenien Europa Spezial bietet Festpreise für die grenzüberschreitenden Fahrten mit dem ICE, mit dem Nahverkehr der DB, mit dem Railjet, dem IC/EC sowie mit der slowenischen Bahn. Der Slowenien Sparpreis Bahn gilt für eine einfache Fahrt wobei die Hin- und Rückfahrt natürlich auch möglich ist.

Weitere Details der Bahnverbindungen nach und innerhalb Sloweniens

Via München / Ljubliana an weitere Ziele

So erreicht man andere Städte in Slowenien per Bahn

Mit dem Deutsche Bahn Sparpreis Slowenien kommt man einfach günstig für 39 Euro und ohne Umsteigen mit der Bahn nach Slowenien. Von München aus startet zweimal täglich der IC/EC bis nach Ljubliana. Von Ljubliana aus kann man mit der Slowenischen Eisenbahn jeden anderen Ort im Land problemlos erreichen.

Nachtzug nach bzw. durch Slowenien

Wer ausgeschlafen ankommen möchte, der wählt einfach die direkte nächtliche Verbindung des "Slowenien-Zugs", beispielsweise den Nachtzug Eurocity Night Line EN 499. Der Zug nach Slowenien startet in München am späten Abend und am frühen Morgen kommt man ausgeschlafen sogar in Zagreb an. Slowenien wird in der Nacht bzw. den frühen Morgenstunden durchfahren. Bis nach Zagreb benötigt der Zug eine Fahrzeit von ca. 9 Stunden. Die Grenze von Slowenien nach Kroatien passiert der Zug circa 1-2 Stunden vorher. Vorher in Slowenien aussteigen nicht vergessen!

Bahn nach Slowenien - Züge Richtung Zagreb (Kroatien)

Zug ab Frankfurt nach Slowenien

Mehrmals täglich fährt er von Frankfurt aus in Richtung Zagreb in Kroatien. Dabei fährt der Zug durch Slowenien über Stuttgart und München. Von Frankfurt am Main aus benötigt man rund 13 Stunden für die Reise bis Zagreb, die >kroatische Hauptstadt, von München aus sind es noch etwa 9 Stunden. Für diese Fahrten wird der Eurocity 113 eingesetzt. Der Zug passiert die Grenze circa 1-2 Stunden vor Zagreb.

Spezialtipp: Einsteigen in Österreich

Natürlich gibt es von Österreich aus auch mehrere Linien. Eine fährt von Wien über Graz bis Maribor. Der Zug Maribor fährt dann direkt nach Zagreb (Kroatien) weiter. Die andere Verbindung startet in Zürich (Schweiz) über Innsbruck (Österreich) bis nach Zagreb. Für diese Fahrten kann man ebenfalls das Europa Spezial Slowenien nutzen und so mit dem Slowenien Europa Spezial günstig reisen.

Europa Spezial Bahn Slowenien

DB Europa Spezial Slowenien ab € 39.- buchen

Offizielle Seiten der Bahngesellschaften für Zugfahrten nach Slowenien / Ljbuliana u.a.

© Bahn-Sparpreise.de 2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Informationen ohne Gewähr. Impressum | Datenschutz